Der Umgang mit dem Gewordenen: SIA

Nach langen Jahren und mindestens zehn Vorversionen, die immer wieder komplett neu geschrieben wurden, ist aus Wien heute das Endprodukt vom Passagen Verlag bei mir angekommen: frisch verpackt und in Folie gewickelt. Diskurse machen Materie, aber die Materie in der Hand ist dann auch keineswegs schlecht!

Genau darum geht es in dem Buch, um eine eindeutige Antwort auf die Frage: Does discourse matter?  – Ja. Natürlich. Untrennbar ist er verbunden mit der Materie, die Materie verstehe ich als Positionen der Diskurse. Diskursleitend und vom Diskurs geleitet: das ewige Spiel der Signifikanten in ihren Interaktionen.

SIA - Ankunft

„Der Umgang mit dem Historischen“ kaufen bei Amazon.de

Ein Gedanke zu “Der Umgang mit dem Gewordenen: SIA

  1. Pingback: Architekturen des Authentischen | Stefan Lindl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s